Konzerte

  • Termin
    01.12.
    Tag, Zeit, Ort
    Freitag 20.00
    Kellerbühne
  • Äl Jawala

Äl Jawala

26. FolkHerbst - Sonderkonzert

Die fünf Freiburger sind nicht das erste Mal im Malzhaus und immer wieder gern gesehene Gäste. Aufgewachsen sind sie mit Techno Parties, Beastie Boys und Nirvana, anstatt mit Brass Bands wie Boban Markovic oder Fanfare Ciocarlia! Ende der Neunziger Jahre entdeckten sie als Straßenmusiker den Sound des Ostens. Begeistert saugten sie alles in sich auf, was sie hören konnten, forschten, reisten, lernten andere Musikern kennen und kreierten ihren einzigartigen Sound. Gypsy-Saxophon-Bigbeat Feuer, Balkan Brass ‘n Bass ‘n Beat oder Balkan-Soul sind nur einige Umschreibungen dafür. Die folkloristisch-osteuropäischen Ursprünge werden durch virtuose Bläsersätze, Beats, elektronische Bässe aber auch mit Dub und Reggae Elementen zu einer einzigartigen Mischung verschmolzen und als Sahnehäubchen groovt ein Didgeridoo. Ob am Atlantik oder dem Schwarzen Meer – in China, Jordanien oder hier im Malzhaus - bei Shantels Bucovina Club oder im Vorprogramm von Emir Kusturica - die fünf Balkan Beat Pioniere aus Süddeutschland sorgen mit ihrer ansteckenden Bühnenpräsenz für uneingeschränkten Hörgenuss, rhythmisch zuckende Gliedmaßen und durchnässte T-Shirts.
Ein tanzbarer Kulturschock der niemanden kalt lässt!

Besetzung:
Steffi Schimmer: Alt-Saxophon, Gesang
Krischan Lukanow: Teno-Saxophon
Daniel Pellegrini: Schlagzeug, Didgeridoo, Keyboards
Markus Schumacher: Perkussion, Schlagzeug, Keyboards
Daniel Verdier: Bass
CD‘s: Voodoo Rag / Satellite (2014); Hypnophonics (2016)

http://www.jawala.de/

YouTube

Angaben zum Preis

Vorverkauf 14,- Euro
im Terre
incl. Vorverkaufsgebühr

Karten bestellen

Zurück zur Listenansicht