Konzerte

  • Termin
    05.10.
    Tag, Zeit, Ort
    Samstag, 20:00
    Kellerbühne

28. FolkHerbst: Alma

Wertungskonzert 2: Österreich

ALMA sind 5 junge Österreicher*innen die sich in Wiens Musikszene gefunden haben. Alle 5 von Kindheit an tief verwurzelt mit der österreichischen Volksmusik, verfügen sie auch über solide klassische Ausbildungen. Aber wer jetzt an akademisch gespielten Folk denkt, liegt falsch. Sie haben der traditionellen Volksmusik ein modernes, lässiges Gewand übergeworfen ohne sie dabei zu verkleiden und gehen sehr wohl respektvoll und wertschätzend mit dem kulturellen Volksmusikerbe Österreichs um. Julia, Matteo, Marlene, Evelyn und Marie-Theres spielen Geige, Bass und Akkordeon, sie singen und jodeln, humorvoll, gefühlvoll und melancholisch, wie es sich für Östereicher gehört. ALMAs Musik löst Emotionen aus, sie kommt direkt aus der Seele und möchte uns dort erreichen, wo unsere eigenen Wurzeln schlummern. Weil ganz selbstverständlich Klassik und Volksmusik, Ländler und Polka, Jodler und Walzer, Bourrée und Musette Seite an Seite erklingen, weil alles, ob Freude, Glück oder Melancholie, echt ist, weil hier jeder Ton gekonnt gesetzt und der Inspiration immer genügend Raum gelassen wird, sprengt ALMAs Musik Grenzen ohne mit musikalischen Traditionen zu brechen. Alma spielen nicht nur Seelenmusik, es geht noch näher: Herzensmusik!

YouTube

Angaben zum Preis

Vorverkauf 13,00 Euro
im Terre und den Geschäftsstellen der Freien Presse
zzgl. Vorverkaufsgebühr

Karten kaufen - Print@Home

Karten bestellen

Zurück zur Listenansicht