Vorverkauf

Achtung nutzen sie unser Teen Ticket dieses gibt es für alle unter 20 Jahre an der Abendkasse bei Konzerten auf der Kellerbühne zum halben AK Preis! Es gibt keine Studenten Ermäßigungen! 
Schwerbeschädigte mit einem B auf ihren Ausweiss, können eine Person mitbringen! 

  • Termin
    29.09.
    Tag, Zeit, Ort
    Samstag, 20:00
    Galerie
  • 27. FolkHerbst Eröffnung Eröffnung

27. FolkHerbst Eröffnung+Wertung 1

mit Malinky & Banda Internationale

27 Jahre FolkHerbst bedeuten nicht nur 39 vergebene Eiserne Eversteiner und 4 Sonderpreise in 24 Staaten und Regionen, sondern auch ca. 2400 Bewerbungen von Bands und Solisten und fast
60 000 Besucher bei den abwechslungsreichen Konzerten mit internationalem Flair. 2004 erspielten sich Malinky - als die Newcommer der Schottischen Folkszene - den Sonderpreis der Jury zum 13. FolkHerbst. Dieses Jahr eröffnet die vielfach ausgezeichnete Band den Konzertmarathon im Malzhaus und begeht gleichzeitig ihr 20-jähriges Bandjubiläum. Wir gratulieren! Malinkys aktuelle Besetzung brilliert vor allem durch die verschiedenen folkmusikalischen Hintergründe, mit welchen die Akteure das Repertoire der Band bereichern. Banda Comunale lädt geflüchtete Musiker zu gemeinsamnen Proben ein - was im Sommer 2015 als zeitlich befristetes Projekt Banda Internationale begann, hat sich bis heute zum Dresdener Exportschlager gegen Rechtsextremismus entwickelt. Von da an spielten sie nicht mehr nur für, sondern mit den refugees. Die neuen Bandkollegen kommen aus Syrien, dem Irak, Iran, Burkina Faso oder Palästina. Sie spielen Oud, Riq, E-Gitarre, Geige und Cello oder singen afghanische Popsongs. Sie sprechen Türkisch, Kurdisch oder Arabisch, einige Englisch. Sie wohnen in einer Turnhalle, einem Übergangswohnheim oder einer privaten WG. Und sie bringen der Banda Lieder aus ihrer Heimat bei und lernen wiederum das Repertoire der Band zu spielen und bereichern den ursprünglichen Brasssound. Nähere Infomationen sind im FolkHerbst Programmheft oder unter
www.malzhaus.de zu finden.

Angaben zum Preis

Vorverkauf ab 22,00 Euro
im Terre und den Geschäftsstellen der Freien Presse
zzgl. Vorverkaufsgebühr

Karten kaufen - Print@Home

Karten bestellen

Zurück zur Listenansicht