Programmübersicht

  • Termin
    25.01.
    Tag, Zeit, Ort
    Samstag, 20:00

28. FolkHerbst Preisverleihung

Preisträger: Trio Wolski

Übereinstimmend wählten Publikum und Jury das Trio Wolski zum Preisträger des 28. FolkHerbstes im Plauener Malzhaus. Die drei jungen und hochtalentierten Musiker*innen - Hanna Blomberg und Petter Ferneman aus Schweden und Kristian Wolski aus dem dänischen Kopenhagen - überzeugten beim ihrem Wertungskonzert im November mit virtuosen Können, raffinierten anspruchsvollen Arrangements und einer fühlbaren Spielfreude. Obwohl die Wurzeln des Trios in der schwedischen Volksmusik liegen, hält es sie nicht davon ab, diese Traditionen zu durchbrechen und mit ihrer ganz eigenen Instrumentierung einen stimmungsvollen Klang voller Emotionen zu kreieren. Zusammen ergibt das ein wunderbar harmonisierendes Trio, das ganz ohne elektronisches Beiwerk auskommt.

Das Preisträgerkonzert  wird am Samstag, den 25.01.2020 in der Galerie des Malzhauses stattfinden und um die Preisverleihung gebührend ausklingen zu lassen, werden anschließend

Doc Taylor and the Red-Haired Girl & Gäste auf der Kellerbühne mit tradionellen,  mitreißenden Folk-Collagen aus Schottland und Irland zu erleben sein. Das Trio sind die walisische Geigerin und Sängerin Jenny Price  und  die  beiden  Multiinstrumentalisten  Nico  Schneider  (voc,  selbst  gebaute Banjos,  Gitarre, Waldzither, diatonisches Akkordeon) und Tim „Doc Fritz“ Liebert (voc, Waldzither,  Mandoline,  Whistle,  Querflöte,  Mundharmonika).

Angaben zum Preis

Vorverkauf 22,- Euro
im Terre und den Geschäftsstellen der Freien Presse
zzgl. Vorverkaufsgebühr

Karten kaufen - Print@Home

Zurück zur Listenansicht