Ausstellungen

  • Termin
    25.10.
    Tag, Zeit, Ort
    Sonntag, 13:28
    Galerie

Shred-Art

Hans Pfeifer

Mit dem Beginn des Herbstes werden die warmen Innenräume der Kultureinrichtungen wieder besonders verlockend. Auch wir wollen Sie mit der kommenden Ausstellung dafür begeistern der Galerie im Malzhaus und den einzigartigen Kunstwerken von Hans Pfeifer einen Besuch abzustatten. Hans Pfeifer ist ein Maler, jedoch malt er nicht (nur) mit Pinsel und Farbe, wie man es sich unter dem Begriff vorstellen würde. Seine bunten und vielseitigen Werke vereint er unter dem Begriff “Shred Art”, eine Beschreibung die mittlerweile auch als Kunstbegriff gelten kann und die er selbst für seinen einzigartigen Stil ins Leben rief. “Shred Art ist Malerei mit anderen Mitteln” sagt er. Statt Farben auf der Palette zu vermischen schreddert, bzw. vielmehr zerkleinert er in mühevoller Scherenarbeit, was andere in die Tonne werfen. Die Pixel oder kleinen Streifen werden anschließend in einem Spiel aus Farben und Strukturen akribisch zu etwas Neuem, Bunten und Kraftvollen zusammengesetzt. Shred Art ist ein Recyclingprozess, das Umfunktionieren von Weggeworfenem in fremde und neue Kunstwerke. Hans Pfeifer war fast 30 Jahre alt, als er aus einer Laune heraus anfing sich der Malerei zuzuwenden. Seit 1993 arbeitete er fortan als Kunstschaffender und war über viele Jahre in Berlin als Galerist tätig. Seine Werke sind bereits um die Welt gewandert, sowohl in Europa, Nord- und Südamerika als auch in Afrika hat er ausgestellt und verkauft.

Zurück zur Listenansicht