Kabarett und Kleinkunst

  • Termin
    11.05.
    Tag, Zeit, Ort
    Donnerstag, 20:00
    Galerie

Nektarios Vlachopoulos

Das Problem sind die Leute

Der ehemalige Deutschlehrer mit griechischen Wurzeln steht seit 2008 auf der Bühne und gewann 2011 das große Finale der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaft. Dabei zeichnet er sich durch Geschwindigkeit, Präzision und absurden Humor aus und so gewann er einen Preis nach dem anderen. Er begeisterte nicht nur Publikum und Kritiker, auch die Presse jubiliert, was sich an dem Beispiel der Badische Zeitung zeigt „gefeilte und rhythmisierte Wortkaskaden, pointierter Sprachwitz und gesalzene Gesellschaftskritik. Beeindruckend!“ In seinem neuen Programm „Das Problem sind die Leute“ zeigt Vlachopoulos, dass seine unglaubliche Kraft der Selbstironie es ihm ermöglicht, sich mühelos mit allen Hindernissen abzufinden und macht ihn immun gegen Vernunft und Reife. Er beherrscht die gesamte Klaviatur der Albernheiten von Ringelnatz bis Pimmelwitz, verwendet das Präfix „bums-“ zum Steigern von Adjektiven und überrascht nicht zuletzt sich selbst immer wieder mit fein geschliffener Rhetorik und bums-klugen Gedanken. Seid gespannt auf den Meister des Poetry Slam mit seiner Wortakrobatik.

YouTube

Angaben zum Preis

Vorverkauf 18,00 Euro
im Terre und den Geschäftsstellen der Freien Presse
zzgl. Vorverkaufsgebühr

Karten kaufen - Print@Home

Zurück zur Listenansicht