Konzerte

  • Termin
    24.09.
    Tag, Zeit, Ort
    Samstag, 20:00

Eröffnung des 30 FolkHerbstes

Leléka - Ukraine/ D & Malaka Hostel (D/ International)

30 Jahre FolkHerbst bedeuten nicht nur 42 vergebene Eiserne Eversteiner und 4 Sonderpreise in 24 Staaten und Regionen, sondern auch ca. 2700 Bewerbungen von Bands und Solisten und über 60 000 Besucher bei den abwechslungsreichen Konzerten mit internationalem Flair. Dazu passt natürlich das junge multikulturelle Berliner Quartett um die ukrainische Sängerin Viktoria  „LELÉKA“ (Storch) deren Stimme den Charakter und die Atmosphäre der Musik der Band bestimmt. Die von dynamisch groovenden Passagen bis zu zarten Folk-Balladentönen reichende Klangwelt der Band findet den passenden Rahmen in einer durchaus zeitgemäßen Jazzsprache, die das Quartett zu einem abwechslungsreichen Konzept entwickelt hat. „LELÉKA“ ist ein gelungenes Beispiel einer jungen Formation, die innerhalb dieses Grenzbereich-Genres einen wohl überlegten Platz besetzt,was die Band auch zu Preisträgern beim Weltmusik-Wettbewerb creole Berlin sowie beim Europäischen Nachwuchs Jazzpreis Burghausen 2018 machte. Die zweiten im Bunde Malaka Hostel werden mit ihrer Spielfreude die Herzen des Publikums im Sturm erobern. Sie singen spanisch, deutsch, tschechisch oder englisch – Musik ist ihre “World Language”. Folkloristisches, egal ob vom Balkan oder aus den Anden, findet seinen Platz – getragen von groovenden Beats, während die aus Trompeten und Mundharmonika bestehende Brass-Section lossprudelt. Da finden Ska, Polka, Balkan-Beats und Rockriffs genauso gut zusammen wie Gipsy-Swing, Folk oder griechischer Rebetiko

Angaben zum Preis

Vorverkauf 22,- Euro
im Terre, der Tourist Info Plauen und in den Geschäftsstellen der Freien Presse
zzgl. Vorverkaufsgebühr

Karten kaufen - Print@Home

Zurück zur Listenansicht