Konzerte

  • Termin
    16.11.
    Tag, Zeit, Ort
    Samstag, 20:00
    Kellerbühne

28. FolkHerbst: Trio Wolski

Wertungskonzert 7: Dänemark/ Schweden

Die drei Musiker/innen lernten sich an der Musikakademie in Malmö kennen und schätzen. Obwohl die Wurzeln des Trios in der schwedischen Volksmusik liegen, hält es sie nicht davon ab, Traditionen zu durchbrechen und ein breites musikalisches Spektrum zu bedienen. Raffinierte und anspruchsvolle Arrangements wechseln sich mit freien Improvisationen ab und so kreieren sie mit ihrer ganz eigenen Instrumentierung einen Klang, der unaufhörlich in Dynamik und Intensität variiert. Ein Grund dafür liegt sicher in den unterschiedlichen musikalischen Intentionen des Trios: Hanna studierte klassische Violine, Petter Weltmusik und Jazz und Kristian Welt- und Volksmusik. Und das Konzept trägt Früchte. Bereits kurz nach Gründung des Trios wurden sie 2016 als “The best Newcomer“ für den  Danish Music Awards Folk nominiert. Dies ermöglichte ihnen, bei mehreren renommierten Folkmusikfestivals in Schweden und Dänemark aufzutreten. Bei der “Swedish  Folk & World Music Gala“ 2018 in Norrköping  gelang ihnen dann ebenfalls die Nominierung für den “Newcomer Award“. Eine junge Band, von der noch zu hören sein wird!

 

YouTube

Angaben zum Preis

Vorverkauf 13,00 Euro
im Terre und den Geschäftsstellen der Freien Presse
zzgl. Vorverkaufsgebühr

Karten kaufen - Print@Home

Karten bestellen

Zurück zur Listenansicht