Konzerte

  • Termin
    28.03.
    Tag, Zeit, Ort
    Samstag, 20:00
    Kellerbühne

Altenheimspiel

30 Jahre Malzhaus

2020 feiert der Malzhausverein dreißig Jahre Wiedereröffnung nach dem “Großen Andersherum“, wobei natürlich auch die Gründerjahre des “Club Malzhaus“ 1973 - 1982 entsprechend gewürdigt werden müssen. Was passiert, wenn man dazu die wichtigsten Vertreter der frühen DDR-Folkszene nochmal an einem Ort zusammenriefe. Die meisten Geladenen spielen noch, aber meist in kleinem Kreis, auf Partys, Privatbühnen, Begräbnissen. Die einst beinahe den ganzen Kleinstaat unsicher machten, sind in die Nische zurückgekrochen. Aber irgendwas schabt noch am alten Verfolkungswahn, und wie das klingt, soll das Altenheimspiel enthüllen. Rund 50 Akteure haben ihr Kommen zugesagt. Aber nicht zu einem Konzert im kunstbetrieblichen Sinne, eher als symbolischen Akt der Umarmung, des sich gegenseitigen Vergewisserns. We can only look, woher we came, wenn we will know, wohin we go – oder so ähnlich. Wer technische Brillanz erwartet, wird vielleicht enttäuscht; wer Herzenswärme findet, vielleicht geheilt. A song a day keeps the doctor away – in diesem Sinne: Lasst es erinnerbar werden. Für Altfolkies ein Muss und für Interessierte, die es werden wollen, die letzte Chance!

Angaben zum Preis

Vorverkauf 16,- Euro
im Terre und den Geschäftsstellen der Freien Presse
zzgl. Vorverkaufsgebühr

Karten kaufen - Print@Home

Zurück zur Listenansicht