Programmübersicht

  • Termin
    07.11.
    Tag, Zeit, Ort
    Samstag, 19:30
    Galerie

Doctor Jekyll und Misses Hyde

Hang Theater Plauen

London, Bloomsbury. Der Abend des 13. November 1886. Der Droschkenkutscher Peters hat Feierabend. Er ist auf dem Weg in sein Stammlokal. Auf Höhe der Morwell Street hat Peters das Gefühl, dass er verfolgt wird. Er will sich umsehen – doch dazu kommt er nicht mehr. Er wird urplötzlich und hinterrücks hinweggemeuchelt. Minuten später hört man Polizeipfeifen und sieht Passanten aufgeregt hin-, und herlaufen. Sergeant Winter vom Revier in der Store Street nimmt sofort die Ermittlungen auf und befragt Zeugen. Doch Scotland Yard tappt im Dunkeln. Die Ermittlungen laufen in alle Richtungen, doch eine richtige Spur will sich nicht finden lassen. Die Presse überschlägt sich und bezeichnet den Täter als „Die Bestie von London“. London wird in Angst und Schrecken versetzt, jede Nacht schlägt die „Bestie“ zum Teil mehrfach zu. Frauen trauen sich nicht mehr alleine auf die Straßen, Dienstboten verlassen die Stadt, keiner ist mehr sicher und Scotland Yard ist nur noch damit beschäftigt die Tatorte auf Spuren zu untersuchen.

Wer ist „Die Bestie von London“? Nähere Hintergründe und Details zu diesem Fall bekommen Sie bei einem Besuch unserer neuesten Produktion „Doctor Jekyll und Misses Hyde“.

Besetzung:

Robert Grimm in den Rollen: Dr. Jekyll, Misses Hyde, Sergeant Winter, Richard Enfield

Jens Reichelt in den Rollen: John Utterson, Col. Pommeroy, Hafenarbeiter, Reporter, Dr. Lanyon

Zurück zur Listenansicht