Programmübersicht

  • Termin
    11.03.
    Tag, Zeit, Ort
    Freitag, 20:00
    Kellerbühne

Äl Jawala

Balkan Big Beats

Lust auf einen Schub guter Energie? Mitreissende Spielfreude? Unwiderstehliche Tanzlust? 

Irgendwo zwischen leidenschaftlichem Balkan Brass und lockeren Afrobeats haben sich Äl Jawala mit ihrem unverwechselbar weltoffenen Sound eingegroovt und ihre eigene Nische gefunden..

Ihre Reise dorthin war spannend...

Denn die Balkanbeat Welle rollte im sonnigen Freiburg ein klein wenig früher los als im Rest des Landes. Grund dafür war eine junge Freiburger Band, mit unaussprechlichem Namen, die den Sound des wilden Ostens im Sommer 2000 in die Fußgängerzone der Stadt trug. Mit zwei Saxophonen und viel Percussion entfachten Äl Jawala (arab. „DIe Wandernden“) das Feuer einer ganzen Gypsy Brass Band. Sie kombinierten urbane Beats mit wilden, orientalischen Bläsersatzen und allem, was ihnen sonst noch Spaß machte. So zogen sie immer größere Menschentrauben in ihren Bann und es dauerte nicht lange, bis die ersten Clubs und Festivals anklopften. 

Balkan Big Beats nennen sie diese Mischung. Das „Big“ steht dabei  sowohl für großen Sound als auch für große Vielfalt. Äl Jawala´s  Botschaft ist klar: Wir sind alle Eins, gehören zusammen, tanzen zusammen, feiern zusammen. Heute blicken Äl Jawala (Arabisch: Die Wandernden) zurück auf zwanzig gemeinsame Jahre, die sie bis nach Indien, China, Kanada und Jordanien führten. Über tausend Konzerte in ganz Europa liegen hinter ihnen. Mit ihrem unbeirrbarem Instinkt für gelungene Stilmixe gewannen sie den Deutschen Creole Preis für Weltmusik,  veröffentlichen neun Alben, starten einen weltweiten Remix-Contest und liefern den Soundtrack zur MTV Reihe "Rebel Music“. Zum Geburtstag wird aber nicht nur zurück geblickt - es stehen auch einige spannende Neuveröffentlichungen an. Beste Voraussetzungen also, um es bei der Jubiläumstour so richtig knallen zu lassen!

YouTube

Zurück zur Listenansicht