Programmübersicht

  • Termin
    16.09.
    Tag, Zeit, Ort
    Freitag, 20:00
    Galerie

Preisverleihung des 29. FolkHerbstes

mit dem Preisträger Trolska Polska

FolkHerbst mal anders dieses Jahr findet die Preisverleihung eine vor der Woche vor der Eröffnung statt, allerdings ist die heutige Preisverleihung die des 29. FolkHerbstes. Da diese im Januar wegen der Coronalage nicht möglich war. Trolska Polska begeisterte im letzten Jahr das Publikum und die Jury gleichermaßen. Sie nehmen die Zuhörer mit auf eine Reise in die wundersame Welt der nordischen Fabelwesen, in eine Welt der  Nixen, Kobolde, Elfen, Riesen und Trolle – mit faszinierenden Melodien und orchestralen Klangfarben. Polska ist einer der ältesten Tänze Skandinaviens und dort musikalisch schon immer von einer geheimnisvollen Stimmung umgeben. Die sieben Trolle sind junge Talente der dänisch-schwedischen Folkszene. Unter der Regie von Folkveteran, Multiinstrumentalist und Komponist Martin Seeberg (u.a. Sorden Muld, Valravn, Asynje) und dem Einsatz zahlreicher ethnischer Instrumente, wie Drehleiher, Schlüsselfiedel und Duddelsack gelingt ihnen ein energiegeladener, fast schon archaisch anmutender Monumentalsound.

YouTube

Angaben zum Preis

Vorverkauf 22,- Euro
im Terre, der Tourist Info Plauen und in den Geschäftsstellen der Freien Presse
zzgl. Vorverkaufsgebühr

Karten kaufen - Print@Home

Zurück zur Listenansicht