Programmübersicht

  • Termin
    11.07.
    Tag, Zeit, Ort
    Donnerstag, 19:00

Kultursommer After Work

Gregor McEwan - Eintritt frei!

Einer der besten Songwriter in Deutschland

Er gilt als einer der besten Songwriter des Landes und hat sich einen festen Platz in den Herzen der Musikliebhaber erobert. Gregor McEwan, bekannt für seine Fähigkeit, das Publikum gleichermaßen zum Mitwippen und zum Weinen zu bringen, veröffentlicht mit „Going Solo“ sein bisher bedeutendstes Werk – sein persönliches „weißes Album“.

Das neue Album präsentiert sich facettenreich und nuanciert, getragen von zarten Melodien, die sich unauslöschlich im Gedächtnis verankern. McEwans unverwechselbarer Sound, geprägt durch eine Mischung aus Gitarren und Effektgeräten, bleibt erhalten und entwickelt sich gleichzeitig weiter.

Gregor McEwan hat Berlin, die hektische Hauptstadt, hinter sich gelassen und gegen die idyllischen Landschaften Ostfrieslands eingetauscht. Dieser Ortswechsel spiegelt sich auch in seiner Musik wider, die nun noch authentischer und tiefgründiger klingt. „Going Solo“ ist sein fünftes Album und markiert sowohl eine Konzentration seines bisherigen Schaffens als auch einen deutlichen Entwicklungsschritt. Diese Platte ist nicht nur ein Beweis für McEwans verfeinerte Songwriting-Fähigkeiten, sondern zeigt auch seine fortgeschrittene Kunst des Geschichtenerzählens. „Going Solo“ ist ein Werk, das nachhallt und beweist, dass Gregor McEwan weiterhin zu den spannendsten und emotional berührendsten Künstlern der deutschen Musikszene gehört.


Gefördert durch: Zukunftsfähige Innenstädte und Zentren | Bundesministerium für Bauen, Stadtentwicklung und Bauwesen

Zurück zur Listenansicht